Reparaturpreise

Da der Aufwand für Reparaturen und Revisionen von Uhren sowohl vom Zustand, als auch von der Art und der Funktionsvielfalt der Uhren abhängt, ist eine generelle Festlegung der Kosten nur schwer möglich.
Ich möchte Ihnen jedoch gerne einen kleinen Überblick über die für gängige Arbeiten anfallenden Kosten geben.
In jedem Fall erhalten Sie von mir einen kostenfreien Kostenvoranschlag, dann entscheiden Sie, ob Sie die Arbeiten in Auftrag geben möchten.
 

Komplettrevisionen

(beinhalten vollständiges Zerlegen der Uhrwerke, Reinigen im Ultraschallgerät, Zusammenbauen, Kontrolle und Justierung der Hemmung, Aufzug, Räderwerk, etc., Ölen, Fetten, Regulieren, Reinigung/Polieren der Gehäuse bzw. Edelstahlbänder)

 

- Quarzuhren ohne besondere Zusatzfunktionen                      ab 60.- €
- Handaufzugsuhren ohne besondere Zusatzfunktionen           ab 70.- €
- Automatikuhren ohne besondere Zusatzfunktionen               ab 85.- €
- Chronographen   Handaufzug                                               ab 150.- €
- Chronographen  Automatik                                                  ab 180.- €
- Wand-/Tischuhren ohne Schlagwerk                                     ab 100.- €
- Wand-/Stand-/Tischuhren mit Schlagwerk                            ab 180.- €

 

Bei Uhren verschiedenster "Luxusmarken" kann sich der Reparaturpreis erheblich nach oben entwickeln, sofern Ersatzteile benötigt werden. Dies ist jedoch allein der Preispolitik und Ersatzteilverknappung dieser Marken geschuldet und keinesfalls meiner Preiskalkulation.

 

Teilreparaturen je nach Aufwand

z.B.:
- Ersatz Kunststoffglas für Armbanduhr                                  ab 20.- €
- Ersatz Mineralglas für Armbanduhr                                      ab 20.- €

 

Bitte beachten Sie, dass bei TEILREPARATUREN an Uhrwerken keinerlei Garantieansprüche auf längerfristige Gesamtfunktion entstehen. Insbesondere nicht auf Funktion von Uhrwerksteilen, die bei der Teilreparatur nicht bearbeitet wurden. Grundsätzlich weise ich bei Begutachtung auf den ggf. mangelhaften Gesamtzustand des Uhrwerkes hin und auf die Gefahr, dass durch eine Teilreparatur nur kurzfristige Behebung eines Problems zustande kommen kann. Mein Interesse liegt in  zufriedenen Kunden, die langfristig Freude an den ausgeführten Arbeiten haben.